Wir melden uns zurück!

Wir melden uns zurück! Bild: Elf auf der Bühne

Nach langer Wartezeit werden auch wir eure Pinnwand wieder mit aktuellen Beiträgen füllen.

Was gibt es Neues?

Wir trainieren nun schon knapp ein halbes Jahr, haben am Sonntag einen Trainingstag hinter uns gebracht und, wenn mit den Kostümen alles klappt, werden wir auch wieder für euch tanzen.

Gut - das Letztere ist nix neues aber der ein oder andere Ausfall treibt unseren Trainerinnen Sorgenfalten auf die Stirn.

Diese Session nicht auf der Bühne sondern auf der Reservebank:
Alexander Luca, Jendrik Horn.

Komplett aus dem Team und jetzt in der Invaliden-Abteilung der Vulkanelfen:
Ralf "Hase" Doll (11 Jahre dabei ) und Markus "Odi" Odenthal (19 Jahre).

Es tut uns leid: die Leistungen reichen einfach nicht mehr für unsere sehr niedrigen Ansprüche. Mit freundlichem Lachen und Kompetenz am Glas gewinnt man keine Preise. Spaß bei Seite.

Wir bedauern den Verlust der beiden nicht nur als Tänzer, sondern vermissen auch eure fröhlich freche Schnüss, die dem ein oder anderen schon Tränen in die Augen getrieben hat. z.B. "wenn die mich nicht fangen ist das DENEN ihr Problem!" Ihr dürft jetzt Platz neben Stefan Breuch nehmen, der immer noch ein Gewichtsproblem hat und deswegen wieder nicht mitmachen darf.

Ralf engagiert sich jetzt für Niederzissen im Gemeinderat. Viel Erfolg auch hier weiterhin. Markus wollte mehr Zeit für die Familie. Alles Gute und viel Spaß damit. Dafür waren wir auf dem Transfermarkt aktiv und haben uns verstärkt!

Ich darf nun unsere 2 neuen (angehenden) Männer vorstellen! Philipp Felden und Nils Schopp. Die zwei schlagen sich bis jetzt super.

Klaus Stüber ist aus dem Mutterschutz zurück und versorgt die Truppe jetzt wieder mit Östrogen. Jürgen Felden haben wir aus dem Ruhestand aktiviert und eins kann ich euch verraten: Er macht immer noch eine Top Figur!

Damit stellen wir dieses Jahr zweimal eine Vater-Sohn-Kombi! Es tanzen nämlich aktiv Jürgen und Philipp Felden und Markus und Nils Schopp. Hat es das schon geben? Ich denke nicht!?

Karneval verbindet und wir bleiben uns treu in dem wir Männer von jung bis alt... älter (sonst bekomme ich wieder Ärger) mit an Bord haben. Das war es fürs erste, weitere Beiträge werden folgen. Wo man uns dieses Jahr sehen kann, könnt ihr unserer Internetseite entnehmen.

Wir sind wieder heiß und freuen uns auf euch!