Kartenvorverkauf lief problemlos und erfolgreich

Wer wird Prinzenpaar in Niederzissen"Knubbelvoll" war das Spiegelzimmer in der "Ratsschenke", dem Vereinslokal der Karnevalsgesellschaft "Zesse Jecke" am vergangenen Sonntagmorgen. Der Vorverkauf für die begehrten Karten zur Proklamationssitzung am 8. Februar brachte die Karnevalisten aus dem Brohltalort schon früh auf die Beine und diesmal war der Andrang besonders groß. Nach dem bewährten Losverfahren wurden die gezogenen Nummern aufgerufen und jeder konnte bis zu 10 Karten erwerben.

Das alles ging völlig reibungslos und zügig über die Bühne und so konnten nach 40 Minuten alle Kartenwünsche erfüllt werden. Lediglich 11 Karten verblieben nach der Verkaufsaktion noch übrig und die können bei Vorstandsmitglied Detlef Wittke in seinem Geschäft "Alles schreibt" in der Brohltalstraße erworben werden. Wie Vorsitzender Mike Roth in seiner Begrüßung stolz erwähnte, kann er mit seinem Präsidentenkollegen Rainer Schönhofen wieder ein tolles Programm für die Prunksitzung präsentieren. Büttenreden, Zwiegespräche, Sketche und natürlich einige sehenswerte Tänze der bekannten beliebten Gruppen.

Mehr Informationen unter http://www.zessejecke.de